Luang Prabang

Luang Prabang
Liegender Buddha auf dem Phuo Si in Luang Prabang

Montag, 20. November 2017

Vientiane

19.11.-21.11.2017

Eine recht unspektakuläre Fahrt mit dem Minivan (50.000 Kiep/Pers.) führte uns zu unserem letzten Ziel in Laos: Vientiane.

Wir buchten diesmal unsere Unterkunft vorher online, die Wahl fiel auf das recht zentral gelegene Thawee Guesthouse ($43,35 für 3 Nächte). 

Die laotische Hauptstadt ist recht übersichtlich, aber lange nicht mehr so verschlafen, wie bei unseren letzten Besuchen.

Hier war Sightseeing & treiben lassen angesagt.

Kuli + Katrin

Samstag, 18. November 2017

Vang Vieng

15.11.-18.11.2017

Mit dem im Guesthouse gebuchten Minivan (115.000 Kiep/Pers.) verließen wir nach sechs wunderschönen Tagen Luang Prabang und erreichten nach überaus aufregenden 5 Stunden in einem bis auf den allerletzten Platz gefüllten Minivan Vang Vieng. Dort checkten wir im Otherside Bungalow (100.000 Kiep/Zimmer) ein. Das ist eine recht hübsche Anlage auf der Westseite, zu erreichen über die Bambubrücke.

Über den Ort lässt sich streiten, dafür ist die Landschaft wunderschön. Und so erkundeten wir Stadt & Umgebung. Wir machten eine schöne, 37,5 km lange Radtour entlang der Karstberge, mit erfrischenden Zwischenstopps an zwei schönen Lagunen.

Kuli + Katrin

Freitag, 17. November 2017

Luang Prabang

11.11.-14.11.2017

Wir nahmen uns viel Zeit für die ehemalige Königsstadt. Tagsüber machten wir Ausflüge in die nähere Umgebung, die Abende ließen wir gemütlich am Mekong oder am Nam Khan ausklingen. Zweimal aßen wir Sindat - Laotisches Fondue. LECKER!!! 

So schipperten wir hinüber auf die Westseite des Mekong (je 5.000 Kiep) und wanderten entlang des Ufers an einigen kleinen Tempeln vorbei. Wir fuhren mit Tuk Tuk zum Wasserfall Tad Thong (130.000 Kiep) bzw. Tad Se (200.000 Kiep) und buchten einen Ausflug zu den Pak-Ou-Höhlen, dem Whiskey-Village Ban Xan Hai und dem Wasserfall Tad Kuang Xi (240.000 Kiep/Pers.).

Kuli + Katrin

Samstag, 11. November 2017

Luang Prabang

10.11.2017

Wir verbrachten einen schönen Tag mit Sightseeing.


















Kuli + Katrin

Donnerstag, 9. November 2017

Luang Prabang

09.11.2017

Mit Boot und Bus ging es heute nach Luang Prabang. Zuerst mit dem Boot (25.000 Kiep/Pers.) in einer Stunde nach Nong Khiao, von der Anlegestelle bis zum Busbahnhof mit dem Songthaew (5.000 Kiep/Pers.). Es waren zahlreiche Menschen unterwegs und so hatten wir Glück, dass wir den Minivan (50.000 Kiep/Pers.) nach Luang Prabang erwischten. Die Fahrt verlief flott & reibungslos und wir erreichten nach drei Stunden Fahrt den südlichen Busbahnhof. Von dem ging es mit einem Songthaew (20.000 Kiep/Pers.) in die Stadt.

Nach einigem Suchen fanden wir dann ein Guesthouse: das Hoxieng Guesthouse 1 (110.000 Kiep/Zimmer) ist für die nächsten Tage unser zu Hause.

Am Abend schlenderten wir noch durch die Stadt und statteten schon mal dem Nachtmarkt einen Besuch ab.

Hier wollen wir einige Tage bleiben und ein paar Ausflüge in die nähere Umgebung unternehmen.

Kuli + Katrin

Markttag in Muang Ngoi

08.11.2017

Immer und überall interessant für uns Touris ist es, einen Markttag zu erleben. Die angebotenen Artikel sind zwar nicht so spannend, aber das Feeling drumherum schon. So auch hier in Muang Ngoi. Schon früh halb sechs hörten wir die ersten Boote, die die Bewohner der umliegenden Dörfer hierher brachten.


Hier wird Tabak verkauft

Die Überreste eines Büffels


Leckere Bratwürste








Kuli + Katrin

Dienstag, 7. November 2017

Muang Ngoi

05.11.-08.11.2017

Nach unserer "Vollgaswoche" mit maximal zwei Übernachtungen am Stück wollten wir nun endlich unseren Urlaub genießen.

Mit dem Bus fuhren wir von Oudomxay nach Nong Kiao (45.000 Kip/Pers.), dort charterten wir uns ein Boot (300.000 Kip) und düsten nach Muang Ngoi.

Mit dem Bus unterwegs


Mit dem Boot unterwegs




Dort checkten wir im Aloune Guesthouse (50.000 Kip/Zimmer) ein.


Blick auf unser Guesthouse


Hier ist relaxen angesagt. Aber auch eine recht anstrengende Tour auf den höchsten Aussichtspunkt hier stand auf dem Programm.

Frühstücksbuffet

Die Main Street von Muang Ngoi

Blick von Phaboom Viewpoint

Blick auf Muang Ngoi - in der Mitte die Main Street









Kuli + Katrin